Juniorenlager Losone - Tag 2

Heute Morgen ist das Z’Morge Team um 07:30 aufgestanden, um den Z’Morge aufzutischen. Die eine Gruppe ging dann um 08:30 ins Center. Zuerst haben wir uns aufgewärmt, danach mussten wir einige Volley, Longline Übungen durchführen, anschliessend spielten wir noch Aufstiegscup. Die andere Gruppe schaute im Haus einige PSA Matches und spielten Spiele. Um ca. 10:00 machten sie sich auch auf den Weg ins Center. Die erste Gruppe ging nochmals eine Runde durch Ascona joggen, einige davon haben die Strecke noch erweitert, die anderen gingen ins Center und haben gedehnt. Während die einen am Joggen waren, machten die anderen Technik-Übungen und haben gespielt.

 

Um 12:15 gab es von Daniele zubereitete Penne und Salat zum Z’Mittag. Wir haben und wieder in die zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe spielte zum Aufwärmen «Jede het es Viertel». Danach machten wir einigen Spiel-Übungen. Währenddessen hat die andere Gruppe einige Schnelligkeits-Übungen gemacht und PSA Matches geschaut. Die Gruppen wechselten dann nach ca. 1h. Zuerst machte die erste Gruppe ein Bring Sally Up, welchesTill de Njeri geschafft hat😊. Nach dem Bring Sally Up haben sich die einen ausgedehnt und die anderen haben geübt wie man als Schiedsrichter richtigen Entscheidungen trifft. Währenddessen hat die zweite Gruppe drei Viertel und Doppel gespielt. Nach einem anstrengenden Training gingen wir bei strömenden Regen wieder zurück ins Haus.

 

Zum Z’Nacht gab es Fajitas und zur Vorspeise noch die restlichen Hamburger von gestern. Währenddessen die Kochgruppe in der Küche stand, unterhielten sich die anderen mit Spielen und Musik. Nach dem Essen gab es noch ein unterhaltsames Gämsch Turnier. Danach fielen wie alle müüüde ins Bett.

 

HIER geht's zum Video vom 2. Tag!

 

- Bericht von Sarina und Viva