SCHWEIZERMEISTER 2021!

Liebe Förderer und Sponsoren unseres Herren NLA-Teams und des Nachwuchses des SC Sihltal. 

In einer unglaublich spannenden Partie gewannen wir gestern Abend den Playoff Final gegen Grabs SG. 

Unsere langjährige Nummer 1 Nici Müller ebnete dem Team mit einer Glanzleistung gegen den Spanier Iker Pajares den Weg zum Erfolg. Nici deklassiert die Weltnummer 32 mit 11-7, 11-4 und 11-4.

Gleichzeitig erkämpfte Andi Dietzsch gegen die Nummer 4 der Schweiz Yannick Wilhelmi wertvolle Einzelpunkte. Trotz tollem Spiel und kämpferischem Höchsteinsatz blieb Andi ohne den angestrebten Satzgewinn und verlor die Partie mit 8-11, 5-11 und 6-11. Nach zwei gespielten Partien stand es 1-1 in Matches, 3-3 in Sätzen und 52-48 in Punkten. 

 

Sichtlich motiviert von Nicis Glanzperformance und Andis Kämpferherz gingen Dimi Steinmann und Luca Zatti zielstrebig auf die Plätze. Luca Zatti war gegen den österreichischen Mehrfachmeister und Weltnummer 89 Aqeel Rehman klarer Aussenseiter. Nach Wahnsinns-Kampf und dem Gewinn von wertvollen 11 Einzelpunkten musste sich Luca mit 6-11, 2-11 und 3-11 stehend KO geschlagen geben. 

 

Dimi Steinmann – emotional sichtlich geladen – sicherte sich in der Zwischenzeit auf dem Centercourt in Uster die 2-0-Satzführung gegen den deutschen Nationalspieler Valentin Rapp. Mit seiner 11-2 und 11-6 Führung war es rechnerisch klar: Sollte Dimi den dritten Satz 11-6 oder klarer gewinnen, wird Sihltal Schweizermeister. Die Spannung platzte aus allen Nähten. Dimi wahrte zwar keinen kühlen Kopf, die Coachingleistung seiner Teamkollegen konnte ihn aber vom Überhitzen bewahren. Dimi beendete den dritten Satz mit 11-2 und löste unter den Sihltalern und deren Anhänger tosenden Jubel aus; 4 einzelne Punkte entschieden: Der dritte NLA Schweizermeistertitel in 15 Jahren ist Tatsache. 

 

Die Freude ist gross! Um so mehr, da wir nicht in der Favoritenrolle zu den Playoffs antraten. Noch grösser wurde die Freude, als kurz darauf auch die Sihltaler NLA Damen Bronze gewannen! 

Stellvertretend für das ganze Herren NLA-Team danken wir Euch herzlich für Eure Unterstützung! 

 

Sandro Borner

NLA-Kapitän